Kunststoffverarbeitung

Zur Bemusterung und dem erfolgreichen Erreichen der Serienreife von Werkzeugen nutzen wir die Spritzgießmaschinen unseres eigenen Maschinenparks mit einer Schließkraft von 75 bis 1350 to und einem Holmabstand von 320 bis 1580 mm.

Im Bereich der Kunststoffverarbeitung fertigen wir darüber hinaus sowohl Null- als auch Kleinserien, montieren Baugruppen und fertigen als besonderes Highlight auch „glasklar“ auf unserer 500 to Spritzgießmaschine.

Unser komplettes Leistungsspektrum in der Kunststoffverarbeitung entnehmen Sie bitte dem Datenblatt „Fertigungs- und Spritzgießmaschinen“.

Bei allen Fragen rund um die Bereiche Konstruktions- und Fertigungsvorbereitung können Sie Herrn Fischer als Ansprechpartner direkt telefonisch unter 06071/3083-11 sowie per Email an m.fischer@hwf-werkzeugbau.de erreichen.